SONNENBLUMENHACK

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 50 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Das Bio Sonnenblumenhack ist eine absolute Weltneuheit: Fleischersatz aus Sonnenblumenkernen – eine echte Alternative zu Soja! Mit dem Bio-Sonnenblumenhack kann man grundsätzlich alles kochen, was man auch mit Hackfleisch machen kann. Der leichte Geschmack nach Sonnenblumenkernen gibt deinem Gericht eine leckere nussige Note. Das Hack muss nicht eingeweicht werden. 

Da das Hack zu 100 % aus Sonnenblumenkernen besteht, gibt es keine Probleme mit Unverträglichkeiten.

Verwendungsmöglichkeiten 

  • für die schnelle Zubereitung z. B. von Bolognese, Lasagne oder gefüllte Paprika
  • als Eiweißspender im Müsli
  • als Grundzutat zum Backen
  • für vegane Burger Paties


Produktdetails

Menge: 100g
Zutaten 

100 % Bio Sonnenblumenkerne

Created with Sketch.

Rezeptvorschlag 

Vegane Sonnenblumenbolognese


Zutaten für 4 Personen:

Für die Bolognese: 4 Knoblauchzehen, 1 Suppengrün, 4 EL Knoblauchöl, 400 g Tomatenpassata, 400 g Tomatenstücken, 2 EL Tomatenmark, 2 TL Kräuterwürze, Salz, Pfeffer, 500 ml Gemüsebrühe

Für die Spaghetti: 500 g vegane Spaghetti, Rucola


Zubereitung:


1. Den Knoblauch und das Suppengrün putzen, schälen und und in feine Würfel schneiden.


2. Das Knoblauchöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin anbraten.


3. Das Bio-Sonnenblumenhack nun einfach hinzufügen, bis es schön gold-braun wird, anschließend das Tomatenmark und kurz karamellisieren.


4. Danach die Tomaten und die Brühe dazugeben und mit der Kräuterwürze und Salz würzen. Die Soße bei mittlerer Hitze knapp 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Soße schön eingedickt ist (ggf. etwas Gemüsebrühe hinzufügen).


5. In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, dann abgießen. Die Spaghetti mit der Soße servieren und nach Belieben mit Rucola und Pfeffer garnieren.

Created with Sketch.