VOGELBEEREN

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 50 €

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 3 Tage

Die orangefarbenen Beeren sind nicht als giftig, wenn sie gekocht sind. Unsere Vogelbeeren sind also völlig unbedenklich, schmecken richtig lecker und sind auch noch gesund. Das enthaltene Vitamin C bleibt selbst in Teilen nach dem Kochen noch erhalten. Zusätzlich sind die Beeren reich an Vitamin A und wirken stärkend auf unser Immunsystem und unseren Stoffwechsel. Sie sind sehr aromatisch mit feinem Mandelton. Leicht erwärmt, passen die Vogelbeeren zu Wildgerichten und dunklem Fleisch. Du kannst Sie aber auch in Süßspeisen und Salaten verwenden.

Verwendungsmöglichkeiten:

  • zur Zubereitung von Chutneys
  • für Suppen und Soßen
  • zur Zubereitung von Wildgerichten
  • für Salate und Süßspeisen

Produktdetails

Füllgewicht: 220g
Abtropfgewicht: 100g
 
Zutaten
Vogelbeeren, Apfelsaft, Zucker,  Apfelessig,, Ingwer, 
Gluteenfrei / Vegan / Lactosefrei


Created with Sketch.

Rezeptvorschlag:

Vogelbeer-Relish mit Kürbis und Apfel

Zutaten für 4 Personen:

Ein kleine Hokaidokürbis, 1 rote Zwiebel, 1 Apfel (Jonagold), 1 Peperoni, 200 ml Weißweinessig von Spreewaldgarden, 1 Glas Vogelbeeren von Spreewaldgarden, 1 TL Salz, 1 Prise Zimt, 1 EL Ingwersirup von Spreewaldgarden, 100 g Muscovadozucker


1. Vorbereitung: Obst und Gemüse putzen schälen und in 5 mm kleine Würfel schneiden, die Peperoni fein hacken

2. Zubereitung: In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und Kürbis, Äpfel, Zwiebel und die Peperoni darin für 3 Minuten anbraten. Anschließend mit Weinessig ablöschen und die Vogelbeeren mit Fond dazugeben. Alles mit Salz, Zimt, Ingwersirup und dem Zucker würzen und leise abgedeckt für 30 Minuten kochen.

2. Konservierung: Das Relish in sterilisierte Gläser füllen, verschrauben und für 1 Stunde einkochen.

Created with Sketch.